Sabbatjahr beim MSC zu Ende: Motorsportler starten durch

Nach einem Sabbatjahr ist der MSC Steinlach wieder am Start.

 

Der Jahresendspurt wurde mit der traditionellen Sektfeier im gut besuchten Vereinsheim eingeläutet. Bei Sekt, Maultaschen und Kartoffelsalat ließen es sich die zahlreichen Vereinsmitglieder, die zur Feier gekommen waren, gut gehen.  Birgit, Karin, Albert und Stefan bewirteten die MSCler aufs Beste. Vielen Dank nochmal.

 

Weiter  ging es beim MSC mit der Silvesterfeier. Der Jahreswechsel wurde im Häusle sowie bei Vereinskamerad Henry in der „Grünen Au“  gebührend gefeiert. (siehe Bildergalerie)

 

 

Dann steht am Samstag, 20. Januar, die Winterwanderung an, die nach Genkingen führen wird. Der  Abmarsch am Freibadparkplatz Öschingen findet nun entgegen der ersten Planung  eine halbe Stunde später statt.
Für die große Wanderung ist Abmarsch  um 14.30 Uhr, für die kleine Wanderung um 15.30 Uhr. Treffpunkt im „Rosengarten“ ist um 17 Uhr.

 

Weiter geht es am 24. Februar mit der Hauptversammlung im Vereinsheim. Unter anderem stehen Wahlen auf der Tagesordnung. Fest steht bereits: Alle Vereinsfunktionäre wollen sich erneut  zur Wiederwahl stellen.

 

Ein weiterer Großtermin  für den MSC  ist das Mössinger  Brauereifest am Muttertag, 13. Mai,  bei dem  zahlreiche Motorsportler abermals die Bewirtung übernehmen werden. Und auch beim Stadtfest am  8. und 9. September ist der MSC  wie gewohnt mit einem großen Festzelt dabei. Außerdem sind eine Motorradausfahrt und ein Vereinsausflug geplant.